FANG HEUTE AN, DAS LEBEN DEINER TRÄUME ZU LEBEN

Hast du dir auch schon mal gesagt: „Ich fange am Montag damit an“, oder „Jetzt kann ich das nicht machen, aber wenn alles passt, mache ich es“ – so etwas in der Art hast du bestimmt schon mindestens einmal gesagt, stimmt’s? Ich möchte dir etwas Verrücktes vorschlagen: Wie wäre es, wenn du gleich heute einen Plan machst, das Leben deiner Träume zu leben, anstatt noch weiter zu warten? Du musst natürlich nicht sofort alles ändern. Fang einfach damit an, deiner Fantasie freien Lauf zu lassen und an die vielen coolen Sachen zu denken, die du im Leben machen, wer du sein oder was du haben könntest.

Lass uns lieber folgendermaßen anfangen: Was wolltest du mit deinem Leben anfangen, als du jünger warst? Welchen Weg wolltest du einschlagen? Wo wolltest du leben? Dank einiger ziemlich genialen Technologien können Menschen nun von überall auf der Welt ganz einfach die Arbeit machen, die ihnen wirklich Spaß macht. Nutze das Internet, um Möglichkeiten zu finden, auf Reisen oder während deines Lebens an einem neuen, außergewöhnlichen Ort, Geld zu verdienen. Es ist gar nicht so schwer, wie du denkst. Wenn Ka und ich das, während wir unsere 6 energiegeladenen Kids groß ziehen, schaffen, kannst du das mit Sicherheit auch!

FANGE WIEDER MIT TAGTRÄUMEN AN

Bevor du dein Leben endgültig veränderst, solltest du dir ein bisschen Zeit zum Träumen geben – du weißt schon, dieses „in die Luft starren“, bei dem deine Gedanken in alle möglichen Richtungen wandern.

Davon zu träumen, was du machen willst, wohin dich dein Weg führt oder wo du leben möchtest, wird dir helfen, mögliche Ängste zu überwinden. Zudem bekommst du so Zeit, um herauszufinden, wie du diese Lebensveränderungen in die Tat umsetzen kannst. Durch diesen Prozess wirst du ohne Zweifel bald merken, dass deine Zukunftsvision wirklich realisierbar ist. Wenn du deinen Gedanken freien Lauf lässt, wirst du vielleicht sogar Hoffnungen und Träume wiederfinden, die du beim „Leben“ und „Arbeiten“ aus den Augen verloren hast. Beim Träumen entwickelst du mit der Zeit einen inneren Kompass, der dir den Weg in die richtige Richtung weisen wird – die richtige Richtung für dich 🙂

Dann musst du dir deinen Laptop schnappen und nach Wegen suchen, deine Träume wahr werden zu lassen. Wenn du zum Beispiel ein Online-Business starten willst, welche Art von Business wäre das? Was musst du machen, um dir dieses Business aufzubauen? Wie viel Zeit musst du deinem Business widmen? Wenn du noch nicht bereit bist für radikale Veränderungen, fange erstmal klein an und passe deine Träume langsam der Realität des Lebens an. Behalte aber auf dem Weg immer die Kontrolle und mache dir schnellstmöglich einen Plan, der dich deinen Träumen näherbringt.

EINS NACH DEM ANDEREN

Wenn du endlich bereit bist, wichtige Lebensveränderungen in die Tat umzusetzen, solltest du Ruhe bewahren! Ka und ich wurden nicht über Nacht erfolgreich und hatten sofort alles, was wir wollten. Es ist ein Prozess, eine Reise zu einer erfüllenderen Existenz. Wenn du deinen Plan erstellst, solltest du daher so viele kleine Zwischenziele und Meilensteine einbauen, wie du für richtig hältst. Um zum Beispiel ein Online-Business zu starten oder aufzubauen, braucht man ein paar Monate oder sogar Jahre. Das Wichtige ist, jeden Tag kleine Schritte zu machen – und gib auf keinen Fall auf, wenn du nicht sofort große Erfolge siehst! Mach einfach weiter, folge deinem Plan, passe deinen Kurs gegebenenfalls an und sei dir sicher, dass du am Ende Erfolg haben wirst! Du brauchst dich nicht unter Druck zu setzen, alles in einer Woche zu schaffen 😉

Ich möchte hier auch noch erwähnen, dass du alles daran setzen solltest, dich vorrangig mit positiven Menschen zu umgeben, die deine Träume unterstützen. Wir entdecken bei unseren Programmteilnehmern so viele erstaunliche Veränderungen, die zum großen Teil durch die Unterstützung gleichgesinnter Gruppenmitglieder ausgelöst wurden. Außerdem solltest du im Hinterkopf behalten, dass obwohl manche Leute mit ihrer Kritik Gutes im Sinn haben, konstantes negatives Feedback dich bei der erfolgreichen Durchführung deines Plans hindern wird. Deswegen solltest du sicher stellen, dass die Menschen, denen du dich anvertraust, dein Ziel und alles, was du im Leben erreichen willst, voll und ganz unterstützen.

HABE KEINE ANGST VORM SCHEITERN

Dies ist ein wichtiger Punkt. Die meisten Leute erleben auf ihrer Reise den einen oder anderen Rückschlag – bei Ka und mir war das genauso. Es läuft nicht immer alles glatt, und davor muss man keine Angst haben. Die hartnäckigsten Menschen, die ihre Reise weiter fortsetzen, egal was passiert, sind am Ende die erfolgreichsten und übertreffen vielleicht sogar ihre eigenen Erwartungen. Sei dir im Klaren darüber, dass du manche deiner Ziele und Meilensteine nicht so schnell erreichst, wie du es dir wünschst, und andere, aus welchen Gründen auch immer, vielleicht nie erreichen wirst. Der Schlüssel hier ist, niemals aufzugeben. Wenn du mal nicht weißt, wie es weitergehen soll, konzentriere dich aufs Wesentliche, ändere deine Prioritäten und suche nach neuen Wegen, um deine Ziele zu erreichen. Es kann gut sein, dass manche geplanten Dinge für das Endergebnis gar nicht mehr relevant sind.

Wir sind ehrlich mit dir und sagen dir ganz offen, dass das Leben deiner Träume nicht ohne gewisse Herausforderungen und Risiken wahr werden kann. Tatsache ist – es können und werden Dinge passieren, ohne dass du irgendeinen Einfluss darauf haben kannst – so wie in deinem jetzigen Leben auch. Nutze diese schweren Zeiten, um neue Dinge zu lernen, dich weiterzuentwickeln und anderen beim Erreichen ihrer Träume zu helfen – du musst das wollen, wirklich WOLLEN.

ALTER IST KEINE AUSREDE

Wenn du glaubst, zu alt oder jung zu sein, um grundlegende Dinge in deinem Leben zu verändern, dann ist das eine echt schwache Ausrede. Das Alter gibt dir nicht vor, wie glücklich du sein solltest – wenn du ein Online-Business starten, die Welt bereisen und endlich nach deinen eigenen Regeln leben willst, ist es egal, wie alt du bist! Der Wunsch, ein besseres Leben zu führen, ist unabhängig vom Alter für jeden ein erreichbares Ziel.

Übrigens, wenn du schon ein bisschen älter bist, betrachte dein Alter als Vorteil: Gerade jetzt solltest du mehr Weisheit oder Ausdauer haben, als in deinen jüngeren Jahren. Also leg heute einfach von ganzem Herzen los und vergeude keine Chance mehr, das Leben zu leben, nach dem du dich sehnst. Worauf wartest du noch? 🙂

Liebe und Sonnenschein, 
Katie

FANG HEUTE AN, DAS LEBEN DEINER TRÄUME ZU LEBEN2020-08-12T02:14:27-05:00

SO KOMMST DU ENDLICH IN BEWEGUNG UND ERREICHST DEINE ZIELE

Einmal hat ein weiser Mann gesagt (äähh warte mal, das war sicher eher eine Frau!) 😉 “Wenn wir nur das Wissen, welches wir jetzt schon haben endlich anwenden würden, müssten wir wohl nichts Neues mehr lernen!” Also wir sehen das so: Das Leben ist simpel. Die Lösungen für unsere Probleme sind es genauso.  Am bescheuertsten wird einem das deutlich, wenn man sich vor Augen führt, dass für unsere Hauptprobleme die Lösungen schon seit Jahren bekannt sind.

Du weißt, wie du abnehmen kannst. Iss halt etwas weniger und gesünder und mach Sport. Du weißt, wie du glücklicher wirst in deinem Berufsleben. Bewerbe dich halt für den Job, der dir wirklich gefällt, oder starte dein Online Business. Dann schmeiß’ deinen jetzigen Job und schaue nie mehr zurück. Wir wissen das alles, aber wir sabotieren uns selbst und setzen die Sachen einfach nicht um.

Wir sind oftmals fast besessen davon, den neuen Kurs zu machen, endlich die Ausbildung, unbedingt das neue Buch, um weiterzukommen im Leben. Die Haltung ist immer weg aus dem Hier und Jetzt und weg von dem, der wir sind. Und in unserer Besessenheit vergessen wir, dass es NICHT der neue Kurs oder die Ausbildung ist, die auf einmal wundersam alles gut werden lässt. Das ist ein wenig wie der Esel mit der Karotte.  

Hier ist unsere Inspiration für dich heute: Was ist das eine, kleine Ding, das du HEUTE machen kannst um deinem Ziel näher zu kommen? Was ist dieses kleine Ding, welches du schon ‘ne Weile vor dir herschiebst und das dich beschäftigt hält, damit du dich nicht damit beschäftigen kannst? Das ist der Ausweg. Es ist nicht der tolle, große, neue Kurs morgen, sondern der kleine, anscheinend unscheinbare Schritt heute!

Und wenn du das Gefühl hast trotzdem nicht weiterzukommen und dich selbst sabotierst, gib nicht auf, lies unsere Beiträge, schau dir dieses Video von uns nochmal an und denk dran, es brauch nur einen kleinen Schritt am Tag.

SO KOMMST DU ENDLICH IN BEWEGUNG UND ERREICHST DEINE ZIELE2020-08-12T02:14:27-05:00

3 TIPPS, UM DIE ÜBELSTE LÜGE DER MENSCHHEIT FÜR IMMER HINTER DIR ZU LASSEN

Also ich ertappe mich immer wieder mal, richtig grob zu sich selbst zu sein.

Manchmal erschreck ich fast, wenn ich mir selber in meinem Kopf zuhöre und merke, wie garstig, gemein und urteilend ich selber zu mir bin.

Durch meine langjährige Arbeit als Coach habe ich festgestellt, dass sich fast all unsere Probleme als Menschen – sei es nun emotional, seelisch oder sogar körperlich – auf einen einzigen negativen Glaubenssatz zurückführen lassen:

“Ich bin nicht gut genug!”

Dieser eine Satz ist ein totaler Killer von jeglicher Zufriedenheit und Glück. Und da seine Erfahrung zeigt, dass er damit nicht alleine ist, haben wir hier ein Video für dich und alle anderen gemacht, die sich selbst gerne ein besserer Freund sein wollen. 

3 TIPPS, UM DIE ÜBELSTE LÜGE DER MENSCHHEIT FÜR IMMER HINTER DIR ZU LASSEN2020-08-12T02:14:27-05:00

3 DINGE, DIE ICH IN 10 TAGEN SCHWEIGEN UND WASSERFASTEN GELERNT HABE

Wer mitbekommen hat, wie mein Jahresanfang 2017 verlief, muss sich sehr wahrscheinlich schon sehr wundern. Ich bin ganz alleine in ein Schweigekloster
gegangen und habe gefastet. “Hääähh?? Warum nur?” fragst du dich wahrscheinlich. Warum nur begibt man sich für 10 Tage freiwillig in eine kahle Betonzelle
ohne Matratze und unterwirft sich einem strengen Zeitplan, der einen von morgens um 4 Uhr bis abends um 21 Uhr den ganzen Tag zwingt, auf einer Stelle
still im Schneidersitz zu kauern? Und warum sollte man dann dazu auch noch ein Schweigegelübde ablegen, die gesamte Zeit ohne Nahrung fasten und auf
sämtliche Verbindung zur Außenwelt verzichten (das beinhaltet Bücher, Musik, Filme, Internet oder Computer-Abstinenz)???

Schon sehr seltsam, oder?

Ich sage dir, warum ich das gemacht habe:

Zum einen, um einfach mal zur Ruhe zu kommen, mich selbst besser zu verstehen und neue Einsichten zu erlangen. Aber, wenn ich ganz ehrlich bin, dann eben
auch, um mich auf meinen Tod vorzubereiten. Eine Wahrheit, der wir versuchen zu entfliehen so gut es nur geht, ist nun mal die:

Alles wird uns weggenommen werden. Sämtliche Besitztümer, unsere lieben Menschen um uns herum, unsere Gesundheit und zum Schluss unser Körper.

Wir werden sterben. Und zwar alle miteinander ohne Ausnahme.

Wenn wir das als Fakt akzeptieren und eben auch verstehen, dass das jeden Tag passieren kann, dann ändert sich die Perspektive drastisch!

Auf einmal wird uns klar, dass unsere Träume nicht warten können, dass unser Leben HEUTE gelebt werden muss und wir uns mit unseren Lieben und der Familie versöhnen müssen, um Frieden zu finden.

Über all das und viel mehr spreche ich in diesem Video, um die vielen Erfahrungen, die ich in meinem Retreat sammeln durfte, ungefiltert an dich weiterzugeben. Damit du klare Werkzeuge in die Hand bekommst, um dein Leben schöner zu machen.

Und bitte verzeihe mir, dass ich sehr langsam und ungewohnt rede in diesem Video. Ich habe es direkt nach dem Brechen des Schweigens aufgenommen, als ich gerade 14 Tage lang nichts gegessen hatte und aufgrund der vielen Energie die ich besaß, nicht mehr als zwei Stunden die Nacht schlafen konnte.

3 DINGE, DIE ICH IN 10 TAGEN SCHWEIGEN UND WASSERFASTEN GELERNT HABE2020-08-12T02:14:27-05:00